„Gak gak gak“ oder „coccodé“? Zur empirischen Erforschung kulturbezogener Lernprozesse mit transkulturellen Literaturtexten