Das zersplitterte Ich: «Tubutsch» und der Verlust der Welt